CSAtalk17: Games&Kreativität

Was? 

Viele Spiele fordern und fördern Kreativität. In Sandkastenspielen wie Minecraft/Minetest kann man nicht nur sondern muß man selber kreativ werden.  Spieleplattformen wie Roblox leben gar ganz von User Generated Content und geben den Spielern mächtige Tools in die Hand um eigene Spiele zu entwickeln. Aber auch Einschränkungen können die Kreativität beflügeln, wie der Zeitdruck in Game Jams in denen innerhalb kurzer Zeit ein Spiel fertig werden muss.
Der CSAtalk17 Games&Kreativität ist das Prequel des Games&Festivals unserer Superbestiekolleg*innen vom Parabol Medienzentrum und des Haus des Spiels und wird live aus dem dortigen Studio gesendet.

Wann: 23.06.2022 19:30-21:30 Uhr

Wo: Twitch (Das Studio ist klein und daher ist vor Ort Zuschauen nicht möglich).

Wer:

  • Veit Hartung packt seine Kreativität gerade in die Organisation des Games&Festival (25.6.-3.7.22), dem Event für digitales und analoges Spielen in Nürnberg und Region.
  • Margareta Schieber ist Entwicklerin bei Boxelware und liebt es wenn die Community im Spiel Avorion und dessen Editor kreativ werden.
  • Lars Hinnerk Grevsmühl entwickelt nicht nur Spiele bei Irox Games, sondern hat sich auch zwei Jahre in Roblox eingefuchst.
  • Vanessa Heilmaier ist Producerin und Game Designerin und organisiert den Semestergamejam der TU München mit.

Die Veranstaltung auf FacebookInstagram und Twitter zum Freunde einladen.

Die vergangenen Talks zum Nachhören.

Die Computerspielakademie ist ein Projekt des Medienzentrum München des JFF.
Gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und Stadtjugendamt der LH München.