Die Computerspielakademie geht an den Start - sei dabei

Talk: Computerspielen und dabei Geld verdienen

Die Veranstaltung “Talk: Computerspielen und dabei Geld verdienen” verbindet kurze Präsentationen zu inhaltlichen Themen mit der Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Gamer*innen, Fachgesimpel, Musik und natürlich ein paar Kaltgetränken. Diesmal geht es um die vielfältigen Möglichkeiten seinen Lebensunterhalt mit Computerspielen zu bewältigen.

  • Anna Lamsfuß ist am Institut E-Sports und forscht zum Thema Computerspiele.
  • Robin Kocaurek ist Gamedesigner mit bisherigen Stationen Klonk Games, Werk1. Auf dem Weg hat er den Deutschen Computerspielpreis eingesackt und darüber geschrieben, ob sich das Spielentwickeln lohnt.
  • Marylin Marx ist Community Redakteurin bei Gamestar und kümmert sich dort um Leser-Wünsche und Meinungen.
  • Pascal Kuhn war bei “For the Horde” eine der Top Gilden im Spiel World of Warcraft.
  • Daniel “Stormstormer” Schoetzau ist Top100 Spieler im Spiel Dota2 und streamed ein paar seiner Games auf Twitch.

Nach dem Talk habt ihr noch die Möglichkeit euch auszutauschen und zu vernetzen.

Also komm vorbei, wir freuen uns auf dich! Letztes mal ging es um E-Sports und es war es echt nice.

Termin: 12.11.2019 19:00 Uhr im Pixel in der Rosenheimer Str. 5, 81667 München

Die Computerspielakademie ist ein Projekt des Medienzentrum München des JFF.
Gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.

Die Teilnahme ist kostenlos.