#CSAtalk10 How to E-Sport – Hinter den Kulissen

Was? Wie organisiert man eigentlich E-Sport? In unserem #CSAtalk9 haben wir bereits darüber gesprochen was E-Sport ist und im zehnten Talk der ComputerSpielAkademie geht es diesmal darum, E-Sport zu organisieren.

Wann? 01.12.2020 19:30h

Wo? Twitch

Wer? 

Laura Beckmann organisiert seit 2013 eSports Viewing Parties, Turniere, Streams und Mannschaften. 2017 gründete sie die Hochschulgruppe für Gaming an der TUM, die heute Teil von Munich eSports ist. Ursprünglich begann sie als Cosplayerin, ist auf Conventions als Moderatorin tätig und hat Erfahrung im Showgruppen Bereich.

Michael Fleischhacker ist Mittelschullehrer an der NMS Kinzerplatz im 21. Wiener Gemeindebezirk. In den letzten Jahren habt er sehr viel im Bereich Flipped Classroom konzipiert und Erfahrungen gesammelt. Neben diesem umgedrehten Lernsystem ist es ihm ein großes Anliegen, auch den spielerischen Lernansatz in Schulen zu fördern. Einen Teil seiner Erfahrungen aus den letzten Jahren kann auch auf seinem Blog  nachgelesen werden. Zusätzlich bin ist er Gründer der 1. Floridsdorfer e-Sportliga.

Gerrit Neundorf ist | Vater | Medienpädagoge | Gamer | Mensch |, betreute über sein “Institut Spawnpoint” die eSport Schulmeisterschaften medienpädagogisch und weiß, wie Mensch eSport Events in der Schule organisieren und umsetzen kann.

Eine Kooperation mit dem Kreisjugendring München-Stadt und Munich eSports e.V.

Die Computerspielakademie ist ein Projekt des Medienzentrum München des JFF.
Gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und Stadtjugendamt der LH München.