VSK – GAME & TALK: Mobile Gaming-Fortbildung am 25.2.2014

“Mobile Gaming – alles kostenlos und überall dabei?“ Ob zum reinen Zeitvertreib oder als sinnvolle Freizeitbeschäftigung – in Mobil Games steckt viel Potential, das sich die medienpädagogische Praxis schon heute zunutze macht.

Einen Überblick zu den Einsatzmöglichkeiten von Mobil Games in der Medienpädagogik erhalten Sie von unserem Referenten Daniel Seitz (mediale Pfade). Über Erfahrungen mit GamesLab, einem Projekt des JFF für Kinder und Jugendliche, spricht Sebastian Ring (JFF). Ulrich Tausend (ebenfalls JFF) erklärt wie Location-Based-Games und Musik-Apps für medienpädagogische Projekte genutzt werden können. Ein Veranstalter von GPS-Rallyes und Geocaching-Events wird zudem Einblick in Bildungsprojekte mit hohem Spaßfaktor geben.

Download des Programm-Flyers als PDF

Wann? Dienstag, 25. Februar 2014 um 19 Uhr

Wo? Werk 1, Grafinger Str. 6, 81667 München

Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Anmeldung erwünscht per E-Mail info@videospielkultur.org



GAME & TALK ist eine Veranstaltungsreihe, die sich spielerisch und inhaltlich mit dem Kulturgut Videospiele auseinandersetzt. Im Vordergrund der Veranstaltungen steht das gemeinsame Spielen und der Austausch über ein Medium, das Jung und Alt gleichermaßen begeistert. GAME & TALK ist eine Veranstaltung des Videospielkultur e.V., gefördert durch den Freistaat Bayern. Das JFF ist bei dieser GAME & TALK-Veranstaltung Kooperationspartner.

www.videospielkultur.org
www.jff.de

Mach mit unter: www.facebook.com/groups/videospielkultur

logos