FAITES VOS jEUx

FAITES VOS jEUx
ist ein interkultureller Workshop zum Thema Game-Entwicklung. Veranstaltet durch das Goethe-Institut in Kooperation mit dem JFF und ARISCO mit Unterstützung des Programmes “Jugend in Aktion” der Europäischen Kommission. .

VERANSTALTER:
Goethe-Institut in Kooperation mit JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis in Deutschland und ARISCO – O
rganisation zur Förderung von Gesundheit und sozialer Integration in Portugal.

1901275_10152384871547726_5608581692463212343_n 1546368_625703660826644_261732787_n 293599_186076104803652_804643072_n

WO:
Lissabon und München

WANN:
Workshop in München für alle Teilnehmer: Mo 23. (Anreise) – Di 31. (Abreise) März 2015

KOSTEN:
Keine. Anfahrt, Übernachtung und Verpflegung werden komplett gestellt.

PLUS:
Bei erfolgreicher Teilnahme wird das Zertifikat YouthPass der EU ausgestellt.
Siehe: www.youthpass.eu/de/youthpass/

Hintergrundinfos:
Im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrisen der vergangenen Jahre sah sich Europa mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert – leere Staatskassen, insolvente Banken, eine größer werdende Kluft zwischen den nördlichen und südlichen Ländern und eine hohe Jugendarbeitslosigkeit. Angesichts immer geringer werdender Zukunftschancen wuchs die EU-Skepsis unter jungen Menschen in Europa.
FAITES VOS jEUx setzt hier an: In Kooperation mit seinen Partnern JFF − Institut für Medienpädagogik und ARISCO – Organisation zur Förderung von Gesundheit und sozialer Integration veranstaltet das Goethe-Institut einen Workshop zum Thema Spielentwicklung. Die Teilnehmenden bekommen Einblicke in die Mechanismen der Spielentwicklung und in die Spielentwicklerszene – mit dem Ziel, selbst Spiele zu entwerfen. Der Workshop richtet sich an junge Europäerinnen und Europäer zwischen 18 und 30 Jahren in ihrer beruflichen Orientierungsphase auf der Suche nach neuen Erfahrungen.
Die Teilnehmenden erhalten Gelegenheit, sich mit brisanten Themen rund um Europa zu befassen und diese in ihre Spielideen einfließen zu lassen. In einem interkulturellen Umfeld bietet sich die Chance kreative Ideen auszutauschen, sich zu vernetzen und neue Zukunftsperspektiven zu gewinnen. Eine lokale Vorbereitungsphase dient dem gegenseitigen kennenlernen, sowie dem inhaltlichen Einstieg. Beim Workshop steht die Entwicklung gemeinsamer Spielkonzepte im Mittelpunkt. Die überzeugendsten werden unter professioneller Anleitung weiterentwickelt und ggf. realisiert.

Info:
Simone Lenz (Projektverantwortung/Konzeption)
Goethe-Institut e.V.
80637 München
Dachauerstraße  122
+49 (0)89 15921309
www.facebook.com/faitesvosjeuxeu

www.goethe.de/faitesvosjeux